≡ Menu

Casino Apps – Worauf beim Spiel mit Echtgeld zu achten ist

Casino App mit Echtgeld: Worauf zu achten ist

Das Zocken im Internet erlebt gerade heutzutage einen absoluten Boom. Handy-Apps ermöglichen es, von überall auf die liebsten Spiele zuzugreifen. Viele Hersteller bieten inzwischen die Möglichkeit, sowohl mobil am Handy als auch daheim im Browser zu zocken. Eine besondere Gattung unter den App-Spielen sind die Casino Apps. Hier können Spieler sowohl um virtuelles Spielgeld als auch um Echtgeld spielen und sich so – mit etwas Glück – noch ein Taschengeld dazuverdienen. Worauf Spieler achten sollten, erläutert der heutige Artikel.

Ein seriöses Casino erkennen

Das Leben verlagert sich immer mehr ins Internet. Wo früher klassische SMS mit Zeichenbegrenzung üblich waren, schicken Freunde sich Bilder, lange Textnachrichten oder Videos per WhatsApp oder Messenger. Dementsprechend findet auch die Freizeitgestaltung online statt. Handyspiele und Casino Apps sind beliebter denn je und locken immer mehr Spieler an. Wer nicht ausschließlich zum Spaß spielen möchte, nutzt Casinos, in denen Echtgeld eingesetzt werden kann. Hier ist es besonders wichtig, auf Seriosität zu achten. Vergleichsportale wie www.bestonlinecasino.com helfen dabei, die besten Online Casino Apps zu finden.

Ein weiterer Punkt, der auf Seriosität hindeutet, ist die Lizenz. In Deutschland regelt der Glücksspielstaatsvertrag, einsehbar unter www.vdai.de, alle Glücksspiele. Casinos, Spielbanken und Co. müssen Lizenzen besitzen, sonst ist der Betrieb untersagt. Online Casinos laufen in der Regel nicht unter deutschen Lizenzen. Denn bisher verbietet der Glücksspielstaatsvertrag Online Glücksspiele. Laut EU-Recht ist dies aber nicht korrekt, da die Nutzung von Webseiten innerhalb der EU nicht eingeschränkt werden darf. Einzige Ausnahme ist hier das Bundesland Schleswig-Holstein, das bisher nicht am Glücksspielstaatsvertrag teilnimmt und deshalb eigene Lizenzen vergibt. Seriöse Casino Apps arbeiten mit Lizenzen der Europäischen Union. Die Betreiber dieser Casinos werden, sobald 2021 der neue Glücksspielstaatsvertrag verabschiedet ist, auch unter deutschen Lizenzen ihre Casino Apps betreiben. Hier können Spieler sicher sein, dass ihr Geld in guten Händen ist.

Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten vergleichen

Wer mit Echtgeld spielt, muss sich im Vorfeld genau darüber im Klaren sein, dass jedes Spiel ein Risiko birgt. Umso wichtiger ist es, sichere Einzahlungs- und Auszahlungsmöglichkeiten zu haben, sodass das eigene Geld ohne Probleme beim Anbieter eingeht. Auch die Gewinne sollten zügig und ohne Gebühren beim Spieler ankommen können. Für Casino Spiele, die vorrangig am Handy gespielt werden, eignen sich unkomplizierte Einzahlungsmethoden über das Handy besonders gut. Dazu zählen beispielsweise:

  • E-Wallets wie PayPal, über die per SMS als Bestätigung das Geld versendet wird,
  • Handy-Banking per App, mit der Überweisung per Knopfdruck erledigt werden können oder
  • die Zahlung über die eigene Handyrechnung.

Die Zahlung per Handyrechnung ist in Deutschland noch nicht sehr verbreitet. In den kommenden Jahren, davon gehen Experten aus, wird diese Zahlungsmethode immer häufiger Verwendung finden. Nutzer können dann ohne zusätzlichen Aufwand ihre Einsätze in der Casinos App über die Handyrechnung abrechnen lassen und so sehr einfach an den Spielen mit Echtgeld teilnehmen. Die Auszahlung von Gewinnen aus Online Glücksspielen sollte ebenfalls unkompliziert über die oben beschriebenen Möglichkeiten erfolgen. Eine Gutschrift via PayPal und Co. geht schnell und schon ist der Spieler im Besitz seines Gewinns. So macht das Spielen in der Casino App Spaß.

Der Übungsmodus für Anfänger und Fortgeschrittene

Wer am Handy spielt, ist mobil. Beim Warten auf dem Zug, in der Uni oder auf der Couch lässt es sich prima spielen. Einzahlungen funktionieren ebenfalls einfach über das Handy.

Wer am Handy spielt, ist mobil. Beim Warten auf dem Zug, in der Uni oder auf der Couch lässt es sich prima spielen. Einzahlungen funktionieren ebenfalls einfach über das Handy.

Bevor Spieler wirklich Geld einsetzen, um in Casino Apps zu spielen, sollten sie sich mit dem Spielmodus des ausgesuchten Spiels beschäftigen. Gerade Anfänger müssen sich mit den Regeln vertraut machen und üben, bevor sie um echtes Geld spielen. Onlineguides helfen dabei, die Regeln von Black Jack, Roulette und Automatenspielen kennenzulernen. Zudem bieten zahlreiche Casino Apps die Möglichkeit, zunächst mit Spielgeld zu spielen. So können Spieler ohne Risiko üben und die verschiedenen Taktiken ausprobieren.

Spieler maximieren so ihre Gewinnchancen im echten Spiel. Das Risiko, hohe finanzielle Verluste zu erleiden, sinkt und das spätere Spiel macht umso mehr Spaß. Auch Fortgeschrittene können immer mal wieder neue Taktiken mit Spielgeld austesten und so ihr Wissen erweitern. Hierfür lohnt es sich, eine weitere App zu installieren, die ausschließlich Spiele mit Spielgeld ermöglicht. Das Spielprinzip der meisten Glücksspiele ist überall gleich. So ist das Üben umso einfacher.

Nicht in die Suchtfalle tappen

Wer sich länger mit dem Glücksspiel im Allgemeinen beschäftigt, wird feststellen, dass die Suchtgefahr verhältnismäßig hoch ist. Vor allem in Online Casinos tappen viele Spieler in die Suchtfalle, da sie nicht sofort sehen und spüren, wie viel Geld sie tatsächlich verlieren. Die Einzahlung erfolgt digital, sodass nicht klar ist, wie viel Geld tatsächlich verschwindet. Umso wichtiger ist es, Taktiken zu entwickeln, um der Glücksspielsucht zu entgehen. Menschen, die bereits das Gefühl haben, dass das Spielverhalten ungesund ist, können sich auf www.spielen-mit-verantwortung.de über geeignete Maßnahmen informieren. Folgende Taktiken helfen bei der Prävention:

Nur einen bestimmten Geldbetrag einsetzen

Vor dem Spiel steht die Einzahlung. Spieler sollten sich bereits hier ein Limit setzen, wie viel Geld sie maximal einsetzen werden, bevor sie eine Pause einlegen. An diese Regel wird sich dann strikt gehalten. So ist das Spiel nach einem gewissen Geldbetrag beendet und der Spieler verliert nicht übermäßig viel Geld.

Die Zeitbegrenzung am Handy nutzen

Smartphones sind heute mit verschiedenen Features ausgestattet, um die Nutzung bestimmter Apps zeitlich zu begrenzen. Ursprünglich sind diese Features als Kindersicherung gedacht gewesen. Immer öfter werden sie jedoch von Erwachsenen genutzt, um ihren Handykonsum einzuschränken. Es ist also möglich, für bestimmte Apps eine zeitliche Nutzungsbegrenzung zu hinterlegen. Zum entsprechenden Zeitpunkt schaltet sich die App automatisch aus und lässt sich erst nach einer vorher festgelegten Pause wieder einschalten. So verbringen Spieler nicht zu viel Zeit in der Casino App.

Das Spielen im Online Casino sollte in erster Linie Spaß machen. Wenn dabei noch ein Taschengeld rausspringt, ist es umso besser und macht natürlich noch viel mehr Spaß!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,40 von 5)
Casino Apps – Worauf beim Spiel mit Echtgeld zu achten ist
Loading...
0 comments… add one

Leave a Comment