≡ Menu

Handys unter 300 Euro – günstige Smartphones mit bestem Preis-Leistungsverhältnis

Handys unter 300 EuroKommt ein neues Smartphone von Apple, Samsung oder Sony auf den Markt, liegen die Preise dafür meist bei mehreren hundert Euro. Allerdings muss man für ein leistungsstarkes Gerät nicht unbedingt ein kleines Vermögen ausgeben. Es gibt bereits sehr gute Handys für 300 Euro. Diese sind unter Umständen ein bisschen älter, beeindrucken aber dennoch mit einer langen Akkulaufzeit, einem ansprechenden Design sowie einer benutzerfreundlichen Bedienung. Damit man nicht nur irgendein Handy unter 300 Euro findet, sondern das beste Smartphone unter 300 Euro ohne Vertrag auswählt, kann man für das Handy unter 300 Euro Vergleich und Testberichte lesen. Diese informieren umfassend über die Stärken und Schwächen der Modelle und geben im Idealfall Auskunft über Preis, Leistung, Design und Ausstattung.


Das sollte ein Handy ohne Vertrag unter 300 Euro leisten können

Handys unter 300 EuroKostet ein Handy unter 300 Euro, wird es oftmals als Einsteigermodell bezeichnet. Es handelt sich dabei um Smartphones, die die wichtigsten Funktionen besitzen, sich jedoch mit High-End-Geräten nicht vergleichen lassen. Aus diesem Grund sind Handys bis 300 Euro auch äußerst beliebt als Smartphone für Rentner. Ältere Menschen legen bei der Wahl des Mobiltelefons weniger Wert auf eine gute Kamera oder ein hochauflösendes Display. Viel wichtiger sind bei einem Handy für Senioren eine einfache Bedienung sowie eine ausreichend große Schrift. Schaut man sich aktuelle Handys unter 300 Euro im Überblick an, ist man als Laie mit Sicherheit ein bisschen überfordert. Wie viel Speicherplatz sollten Handys für 300 Euro besitzen, welche Größe ist eine gute Wahl und welcher Prozessor entspricht den eigenen Anforderungen? Wer sich Handys unter 300 Euro kaufen möchte, sollte sich zunächst darüber Gedanken machen, was er von dem Mobiltelefon erwartet. Ein junger Student, für den Handys für 300 Euro ein kleines Vermögen bedeuten, hat schließlich andere Ansprüche als jemand, der günstiges Smartphone für ältere Menschen sucht. Um die Kaufentscheidung nicht direkt wieder bereuen zu müssen, ist es deswegen hilfreich, einen professionellen Handy Test 300 Euro zu lesen. Ein solcher Handy-Vergleich unter 300 Euro überprüft verschiedene Produktmerkmale, sodass man unkompliziert ein geeignetes Handy zu einem top Preis findet. Folgende Tabelle zeigt die typischen Bereiche und Merkmale, in einem Handy Test 300 Euro berücksichtigt werden:

Testbereich Beschreibung
Prozessor Der Prozessor ist der Kern des Geräts. Je stärker der Prozessor ist, desto leistungsfähiger ist das Smartphone.
Display Das Display wird einerseits hinsichtlich seiner Größe überprüft. Gerade bei einem Handy für Senioren sollte man auf ein großes Display achten. Zusätzlich nehmen die Tester die Auflösung unter die Lupe. Je höher die Auflösung ist, desto schärfer ist das Bild.
Bedienung Die Bedienung sollte relativ einfach sein. Sucht man ein Smartphone für ältere Menschen, sollte man darauf achten, ob sich die Sensibilität des Geräts verändern und die Schrift vergrößern lässt.
Kamera Im Normal sollten sämtliche Handys bis 300 Euro mit einer Front- und einer Außenkamera versehen sein. Je mehr Pixel diese besitzen, desto besser ist die Fotoqualität.
Verarbeitung, Design Bei diesem Bereich überprüfen die Experten, wie gut das Handy in der Hand liegt und wie sein Design ankommen. Interessiert man sich für ein Smartphone für Rentner, sollte man im Handy-Vergleich unter 300 Euro die Sturzfestigkeit berücksichtigen.

Einsteigermodelle leisten jedes Jahr mehr: Als die ersten Smartphones entwickelt und verkauft worden sind, liefen auf Einsteigermodellen nur wenige Apps und die Internetverbindung war meist sehr langsam. Möchte man sich jedoch heute ein Handy unter 300 Euro kaufen, darf man gute bis sehr gute Geräte erwarten. Die meisten Modelle verfügen über eine zuverlässige Kamera, besitzen einen leistungsstarken Prozessor und ermöglichen auch unterwegs schnelles Surfen im Internet. Das liegt daran, dass die Technik Jahr für Jahr fortschreitet. Was heute als neu und modern gilt, ist morgen Standard und wird mit jedem Tag günstiger. Deswegen sollte man sich vor einem Kauf immer die aktuelle Rangliste günstiger Handys ansehen. Selbst wenn ein Online-Shop oder ein Technik-Magazin erst vor zwei Monaten die Top 10 der besten Handys unter 300 Euro veröffentlicht hat, sieht diese Rangliste heute vielleicht schon ganz anders aus.

Lohnt es sich, ein gebrauchtes Handy für unter 300 Euro zu kaufen?

Soll das neue Handy nicht mehr als 300 Euro kosten, denken viele Menschen über den Kauf eines gebrauchten Geräts nach. Viele Nutzer erhalten aufgrund einer Vertragsbindung alle zwei Jahre ein neues Handy. Sobald das neue Smartphone einsatzbereit ist, wird das alte gebrauchte Handy im Internet zu besonders günstigen Preisen verkauft. Zwar kann sich ein solcher Kauf hin und wieder als lohnenswertes Schnäppchen herausstellen, doch nicht immer überzeugen die gebrauchten Geräte. Einerseits sollten sich die Käufer auf Gebrauchsspuren wie Kratzer oder Schäden am Gehäuse einstellen, andererseits kann auch die gebrauchte Hardware nach zwei Jahren nicht mehr mit einem neuen Gerät mithalten. So ist bei einigen Herstellern beispielsweise bekannt, dass der Akku nach zwei Jahren an Laufzeit verliert oder der Prozessor langsamer arbeitet. Weil Gebraucht-Angebote meist privat sind, sind die Geräte von einer Rücknahme ausgeschlossen. Wer mit dem gekauften Handy nicht zufrieden ist, kann das Gerät nicht einfach zurückschicken. Deswegen sollte man sich vor einem Kauf immer mit einem geeigneten Handy-Vergleich unter 300 Euro über das angebotene Modell informieren. Noch bessere Informationen liefern in diesem Fall Erfahrungsberichte bisheriger Käufer: Hin und wieder aktualisieren Nutzer ihre Erfahrungen, die sie mit einem Smartphone gemacht haben. Auf diese Weise lassen sich Schwächen aufdecken, die erst nach längerer Verwendung sichtbar werden, sodass ein Fehlkauf vermieden wird.

Bestes Smartphone unter 300 Euro: „Ohne Vertrag“- Zusatz spielt eine wichtige Rolle: Wenn ein Shop in seine Übersicht an günstigen Handys ein 5 Zoll Smartphone unter 300 Euro oder gar ein 6 Zoll Smartphone für unter 300 Euro aufnimmt, sollte man sich unbedingt genauer mit der Produktbeschreibung befassen. Unter Umständen wird das Handy nur so günstig angeboten, weil es an einen Vertrag gekoppelt ist. Zwar gibt es durchaus Tarife, mit denen man ein neues Smartphone sehr günstig erhält, mit diesen sollte man sich vor einem Vertragsabschluss jedoch gründlich auseinandersetzen. Möchte man auf keinen Fall einen neuen Vertrag abschließen, sollte man sich ausschließlich nach einem Handy ohne Vertrag unter 300 Euro umsehen. Im Zweifelsfall ruft man bei einer Online-Bestellung besser den Anbieter an, um teure Folgekosten zu vermeiden.

Bestes Handy unter 300 Euro finden: Professioneller Test stellt gute Kaufberatung dar

Möchte man neue Smartphone billig online kaufen und schaut sich die Angebote im Netz an, sollte man sich vorab auf eine große Auswahl an unterschiedlichen Produkten einstellen. Wie bereits erwähnt, entwickelt sich die Technik stetig fort, sodass sich die Preise für Smartphones scheinbar täglich verändern. Damit man als Laie bei Media Markt, Saturn oder bei einem anderen Anbieter nicht vollkommen überfordert ist, lohnt sich ein Handy unter 300 Euro Vergleich. Ein solcher Vergleich spiegelt die Erfahrungen von Experten wider, sodass die Leser die vorgestellten Produkte besser kennenlernen und einschätzen können. Als zusätzliche Hilfestellung liefert nahezu jeder Handy unter 300 Euro Vergleich eine Pro- und Contra-Liste für die günstigen Mobiltelefone.

Wer sich ein Smartphone für weniger als 300 Euro kauft, wird mit folgenden Vorteilen belohnt:

  • günstiger Preis
  • Handys besitzen oftmals einen starken Akku, gute Prozessoren und ein überzeugendes Display
  • gute Kamera
  • modernes, ansprechendes Design

Als negativ werden dagegen folgende Punkte bezeichnet:

  • Smartphones mit Touchscreen sind nur selten für Rentner geeignet
  • gerade junge Menschen haben vielleicht höhere Erwartungen an das Gerät

Möchte man sich das Lesen einzelner Testberichte sparen, kann man sich auch direkt für den Handy unter 300 Euro Testsieger entscheiden. Dieses Gerät hat in mehreren Bereichen erstklassige Ergebnisse erzielt, konnte im Preisvergleich punkten und gilt damit bestens Smartphone unter 300 Euro ohne Vertrag.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (41 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...