SMS-Printer: SMS zum selbst ausdrucken

Unser digitales Leben wird dank neuer Technologien immer schneller. Also wieso sollen wir uns denn nicht auch mal wieder entschleunigen und uns unsere SMS statt von einem Display anzeigen zu lassen selbst ausdrucken? Der SMS-Printer des Niederländers Sami Sabik macht das möglich und sieht dabei noch echt cool aus. Alles was ihr über dieses tolle Bastel-Projekt wissen müsst, lest ihr hier.

Cooles Design und eine tolle Idee: das vereint der SMS-Printer des Holländers Sami Sabik, mit der ihr eure SMS selbst ausdrucken könnt. Das macht jetzt nicht immer Sinn, aber wenn ihr eure ganzen lieben Geburtstags-SMS an die Wand pinnen möchtet oder eine tolle Liebes-SMS von eurem Schatz für immer und ewig aufbewahren wollt, dann ist das Ding doch sicher eine coole Sache. Das Prinzip des kleinen Druckers ist ganz einfach und funktioniert eigentlich genau wie ein normales Handy. Einziger Unterschied: Anstatt die empfangenen Nachrichten aufs Display zu beamen, werden sie gleich ausgedruckt. Als Controller ist ein Arduino Uno eingebaut und der Drucker selbst ist ein Thermal Printer von Adafruit. Damit das Ganze auch noch schick aussieht, wurde es in ein Gehäuse verpackt, das sich der Erfinder aus Holzfaserplatten im Lasercutter selbst hergestellt hat. Ob es dieses Teil allerdings jemals zu kaufen geben wird, ist laut neuerdings.com noch fraglich, denn bislang ist es mehr ein Projekt des Bastlers als eine Geschäftsidee. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Alle Infos zu diesem Feature gibt es bei Hackaday. Was denkt ihr darüber? Würdet ihr euch dieses Teil bestellen?

Bilder: © Sami Sabik

top

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.